Die Forschenden erleben in Chile einen magischen Moment, als ihr Instrument Espresso das Licht von vier Teleskopen zum grössten optischen Teleskop kombiniert.
Bild 1 von 1
Die Forschenden erleben in Chile einen magischen Moment, als ihr Instrument Espresso das Licht von vier Teleskopen zum grössten optischen Teleskop kombiniert. Foto: Universität Genf/Denis Mégevand