• 09.10.2017 16:22

    Mit Auto überschlagen und mittelschwer verletzt

    Weil ein Autofahrer gleichzeitig mit der Fahrerin vor ihm einen Lastwagen überholen wollte, kam es am Montag in Herdern zu einem Unfall. Das Auto des Mannes überschlug sich, der Fahrer wurde mittelschwer verletzt.
    Gemäss Mitteilung der Thurgauer Kantonspolizei war die 27-jährige Autofahrerin um 7.30 Uhr auf der Kalchrainstrasse von Herdern in Richtung Kalchrain unterwegs. Als sie den vor ihr fahrenden Lastwagen überholen wollte, setzte auch der Autofahrer hinter ihr zum Überholen an. Es kam zu einer seitlichen Kollision und der 42-Jährige verlor die Herrschaft über sein Auto. Er touchierte den Lastwagen, worauf sich sein Auto überschlug und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Der Mann musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken. (kapo/jw)
Der Autofahrer wurde mittelschwer verletzt.
Der Autofahrer wurde mittelschwer verletzt.
Foto: Kapo
Anzeige