13.02.2018 13:46

Klirrende Kälte und krachende Karossen

Am Dienstagmorgen ist es so kalt gewesen wie noch nie in diesem Winter. Auf den Strassen sorgte der Schnee für Chaos: Im Kanton St.Gallen ereigneten sich von Montagmorgen bis Dienstagmorgen rund 40 Unfälle. Zu drei Unfällen mit Sachschaden kam es in Appenzell Ausserrhoden. Im Thurgau verletzten sich zwei Person bei Unfällen.
Kommentare
Kommentar zu: Schnee legt den Stadtverkehr in St.Gallen nahezu lahm
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()

geschrieben am 13.02.2018 01:23 | von Marc Brönnimann

Wegen dem bisschen Schnee-schon Chaos? Ich kann mich erinnern: als ich klein war, gab sogar weisse Winter o.ä! Blieben da alle zuhause?. Wenn wegen der 3cm Heute- anscheinend so chaotisch war. Oder eben niemand mehr daran gewöhnt ' 😂

antworten
Ein neues Posting hinzufügen

Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.:
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Welche Farbe hat eine reife Banane??